Was ist eigentlich der „Bystander-Effekt“

Share

Unter dem Bystander-Effekt versteht man ein Phänomen, das bei Unfällen oder kriminellen Handlungen auftritt. Demnach ist die Hilfsbereitschaft bei Unfällen oder Überfällen abhängig von der Anzahl der dem Ereignis zuschauenden Personen. Je mehr Zuschauer, desto kleiner ist die Hilfsbereitschaft. Bekannt ist diese Phänomen auch unter den Bezeichnungen „Zuschauereffekt“ oder „Genovese-Syndrom“. Der Begriff „Genovese-Syndrom“ kommt von…

Share

Gehirn-Klick

Share

Da war es wieder. Ein wichtiger Gedanke im Kopf und zack – weg war er wieder. Gefühlt innerhalb von weniger als einer Sekunde verschwand der Gedanke aus den Hirnwindungen. Fast so schnell, wie er gekommen war. Auch ein stundenlanges Grübeln konnte den Gedanken nicht zurückbringen. War der Gedanke doch nicht so wichtig oder stimmt etwas…

Share

Meine alten Security-Podcast Folgen bis 08/11 + eine Folge Papa-Sohn

Share

Bis August 2011 habe ich einen Security-Podcast und Papa-Sohn-Podcast produziert. Danach war lang Sendepause. Hier nochmal die alten Folgen.

Share

Stell Dir vor …

Share

Nach langer Zeit habe ich mal wieder eine „Fundsache“. Auch hier handelt es sich um einen Text eines unbekannten Authors. Dies hatte ich ja schon einmal beim New Yorker Taxi-Fahrer. Wie Spaß beim Lesen. Zitat Anfang: Stell Dir vor …. …du hast bei einem Wettbewerb den folgenden Preis gewonnen: Jeden Morgen, stellt Dir die Bank…

Share

Dies schrieb ein New Yorker Taxifahrer

Share

  Ich wurde zu einer Adresse hinbestellt und wie gewöhnlich hupte ich als ich ankam. Doch kein Fahrgast erschien. Ich hupte erneut. Nichts. Noch einmal. Nichts. Meine Schicht war fast zu Ende, dies sollte meine letzte Fahrt sein. Es wäre leicht gewesen einfach wieder wegzufahren. Ich entschied mich jedoch dagegen, parkte den Wagen und ging…

Share

Aus Hass wurde Zuneigung

Share

Gemocht habe ich sie während meiner Schulzeit nicht. Entweder die Finger waren blau, die Niederschriften wurden verwischt oder die Patrone war ausgerechnet während einer Schulaufgabe/Klassenarbeit leer. Im Kunstunterricht schaffte man mit Ihnen mehr oder weniger Kunstwerke. Je nach Sicht des Lehrers war ein Klecks mit Tinte ein Kunstwerk oder auch nicht. Zu guter Letzt war…

Share

Ca. alle 30 Jahre dasselbe

Share

Es kommt immer wieder vor. Die heranwachsende Generation ist mit der Welt nicht zufrieden. Und so passiert es. In jungen Generationen bilden sich Gruppen, die versuchen die Welt nach ihren Vorstellungen zu verändern. Die „nächste ältere“ Generation schaut skeptisch auf die Entwicklungen und versucht ausufernde Tendenzen zu unterbinden. Ist ja auch verständlich. Denn immerhin ist…

Share